Schon wieder Premiere

07:08:00

Irgendwie ist gerade Zeit für Neues. 
Nachdem ich jetzt schon länger die wunderbaren Werke von der Patchworkqueen Gesine (und allen anderen Patchworkinfizierten) bewundere, musste ich es auch mal versuchen. Der Wunsch nach einer Decke ist groß, aber bevor ich mich an das Großprojekt ranschmeiße wollte ich an was kleinerem die Generalprobe machen, und die Finger verbrennen ;-). Nur gut dass ich es gemacht habe! 
Hier ist mein Probestück! 


Ich hab's mir einfacher vorgestellt. 
Alles annähernd genau in Reihe und Glied zu bekommen war echt schwer. Weit weg von perfekt ist es, trotz Kleber und Schneckentempo beim nähen. Fotos sind bewusst von der Seite, muss ja nicht gleich auffallen das es etwas schief ist :-) Spaß hat es trotzdem gemacht, nur eine Decke mit Hexagon-Muster wird es wahrscheinlich nicht. Da muss ich erst noch paar Jahre üben. 
Aber es wird eine geben, das ist sicher! 
Was ich aber schon richtig gut kann ist der verdeckte Reißverschluss, der ist perfekt! 
Und die selbstgemachte Paspel samt einnähen war ein Kinderspiel. 


Lernen und üben macht Spaß, wieso glauben mir meine Jungs nur nicht?

Habt einen tollen Tag,
Lee

Stoffe - Stoff & Stil
Schnittmuster - keine

rums
kissenparty-2015
CordCordCord

You Might Also Like

22 Kommentare

  1. Wunderschön!!! Liebe Lee das Kissen ist einPrachtstück!
    Sehr hübsch dezente Farben, so sieht es richtig edel aus!
    Auf die folgenden Kunstwerke mit Hexagonen bin ich sehr gespannt.

    herzlichste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir du Liebe! Ich werde fleißid weiter üben damit es irgendwann doch noch eine Decke wird!
      Liebste Grüße, Lee

      Löschen
  2. Also, ich glaube dir. Das ist ein super schönes Kissen und ganz sicher kein einfaches Projekt. Bin gespannt auf deine nächsten Projekte. LG maika

    AntwortenLöschen
  3. Genau das mag ich so an Handarbeiten, man wird immer wieder herausgefordert und stößt an seine Grenzen - herrlich. Dein Kissen ist richtig klasse geworden und schreit nach weiter machen!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe es was neues auszuprobieren, dieses kribbeln im Bauch und die große Frage ob es was wird, so schön!
      Liebe Grüße, Lee

      Löschen
  4. Ich finde die Stoffauswahl und die Anordnung klasse. Ich arbeite auch gerade an Hexagonen. Ich hab jetzt Kleben und Nähen ausprobiert und ich glaube, mit Festnähen am Papier fährt man besser als mit Kleben. Du hast die Hexagone aber appliziert, indem Du immer von den Spitzen aus diagonal abgesteppt hast, oder? Also nihct die Ränder ringsherum mit Blindstich festgenäht. Kann man da nicht mit dem Finger an der Seite unter das Hexagon fahren?

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die werden alle über die Spitzen zusammen genäht, quer über das ganze Top. Das war auch die große Schwierigkeit alles so perfekt zu legen das alle Linien 100% gerade sind. Man kann den kleinen Finger etwas drunter schieben, stört aber nicht und sieht echt schön aus. Falls es doch noch zu einer Decke kommt, werde ich sie genau so machen.
      Drück dich fest,
      Lee

      Löschen
  5. Ui, das war bestimmt eine gute Herausforderung! Toll, Dein Ergebnis!
    Vielen Dank für's Verlinken,
    lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für die lieben Worte!

      Löschen
  6. Ein sehr schönes Patchworkkissen !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  7. Diese Art Patchwork steht auch noch auf meiner Liste.
    Sieht super aus, gerade kann doch jeder, schief ist englisch unc englisch ist modern, haben wir früher immer gesagt.
    Bin mal gespannt, wofür du dich für den großen Quilt entscheidest.

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade kann jeder ausser ich :-) Es wird weiter fleißig geübt und dann kommt der große Quilt. Was für einer steht noch in den Wolken.
      Liebste Grüße, Lee

      Löschen
  8. Das Kissen sieht sehr harmonisch aus - schöne Muster- und Farbkombi und die Hexagone wirken toll in der Anordnung! Ich übe noch an Paspel und Reißverschluss :-). Mach weiter - du schaffst das bestimmt! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Übung macht den Meister aus uns allen! Also immer weiter üben.
      Liebste Grüße, Lee

      Löschen
  9. Super! Es ist immer ein gutes Gefühl, wenn man etwas geschafft hat und stolz sein kann! Das Kissen wirkt in der Farbkombination sehr edel. Besonders schön finde ich, dass du die Paspel selbst gemacht hast, um so die Muster der Hexagone einzubinden.
    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  10. Wow wunderschön für dein erstes Patchwork- Werk Hut ab. So genau und einfach klassse. Mir gefällt es. Vielleicht magst du dich nach und nach an einzelnen Blöcken versuchen???? Wenn ja, dann hätte ich da eine Idee für dich. Schau doch mal auf meinem Blog vorbei. Dieses Jahr habe ich das Projekt 12 Blöcke- 1 Jahr ins Leben gerufen. Da kann dann jeder Mitstreiter sein und nach seiner Lust und Laune arbeiten.

    Weiter so!

    Liebe Grüße

    Judith

    AntwortenLöschen
  11. Ein ganz tolles Kissen! Soooo gelungen! Was für ein schönes Probestück, ääääh Prachtstück soll das wohl heißen, oder? Das ist es nämlich!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Lee,
    da hast du ein wirklich wunderschönes Kissen gezaubert und die Farbkombi... einfach klasse!!
    Psst... mit sich selber ist man immer viel zu kritisch oder pingelig... ich kenn das ;- )

    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Lee,
    das sieht doch schon profimäßig aus! Total schön geworden... an Hexis habe ich mich noch nicht getraut... muss man alle mit Papier von hinten "behandeln"??? Was schiefe Dinge anbelangt, kann ich mich nur wiederholen:"schief ist englisch und englisch ist modern"!!! hahhha... sagt mein Markus immer -wahrscheinlich um mich zu trösten- :-p
    Liebste Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  14. Nene, liebe Lee, ich kann auch (???) nicht gerade!! Also, entweder hast Du wirklich äußerst clever fotografiert oder Du flunkerst uns an! Sieht nämlich sehr hübsch und durchaus professionell aus, Dein Kissen!

    Aber ich kenne das. Selbst ist man doch der härteste Kritiker!

    Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende und freue mich schon auf weitere Patchworkwerke!

    Liebste Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  15. Dein Kissen finde ich einfach klasse und genau das Muster wollte ich auch mal probieren, gefällt mir sehr!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen

Instagram

Facebook

Pinterest