(Alp)traum - Kleid

Februar 19, 2014

Es fing alles an mit dem gierigen Gedanken an eine neue Nähmaschine. Nicht wirklich gierig, denn meine jetzige ist nicht die beste und langsam hat sie auch keine Lust geradeaus zu nähen, verschluckt lieber den Stoff und zickt rum. Also muss auf die lange Sicht eine neue her. 
Da es bei HandmadeKultur wieder ein Nähwettbewerb gibt wo man eine Nähmaschine gewinnen kann und ich auch Lust hatte mal wieder was für mich zu nähen, dachte ich - los geht's! 
Ab zum Markt Stoff kaufen (für die Berliner - den Markt am Maybachufer kann ich sehr empfehlen, große Auswahl und tolle Preise), Schnittmuster ausdrucken, ganz viele Seiten zusammenkleben, ausschneiden, Stoff zuschneiden und ab ans Werk. 




Das es nicht einfach wird wusste ich, aber nicht wie schwer. 
Als erstes hab ich mit dem Wollstoff gekämpft weil er sich doch ganz schön wehrt beim nähen und gerne von meiner Nähmaschine geschluckt wird. Dann kam die geplante Gummilitze dran. Die wollte gar nicht! Nach langem studieren der Anleitung war ich überzeugt zu wissen was ich zu tun habe. 5 Minuten später gab es schon Geschimpfe, nach weiteren 10 Gefluche und als ich mit dem Kämpfen und dem Ausschnitt fertig war sah es furchtbar aus. Ich weiß nicht ob es an meiner Unfähigkeit, am Material oder an der manchmal schwer zu verstehenden Anleitung lag, aber es wollte nicht klappen. Zu guter letzt hab ich völlig entnervt alles in die Ecke geschmissen und Tafel Schokolade verputzt. 
Weil ich aber kein Aufgeber bin, hab ich am nächsten Tag die Rettungsaktion gestartet. Alles wieder aufgetrennt (auch meinen Finger, autscht), neue zugeschnitten ( der Stoff hatte ganz schön gelitten beim ganzen Gezerre) und genäht. 





Herausgekommen ist ein ganz anderes Kleidchen als geplant. Schlicht und einfach, aber perfekt für meine unzählige bunte Leggings. 






Und jetzt, nach ganzem schwitzen, fluchen und bluten, kann ich nur Tee trinken, abwarten und auf eine neue Nähmaschine hoffen.



Schnitt HandmadeKultur

PS. Und endlich bei memademittwoch vorbeischauen
verlinke-deinen-besten-blogpost

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Deine Mühe hat sich gelohnt!
    Zumindest kleidmäßig...
    Es steht dir sehr gut und die Farbe ist top!
    LG, Susuko.

    AntwortenLöschen
  2. Susuko,vielen Dank für die "Blumen", lieb von dir.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich richtig schön geworden!
    Davon gibt es nicht zufällig ein Schnittmuster? ;-)
    Liebe Grüße Klara

    AntwortenLöschen
  4. Klara, vielen Dank! Das Schnittmuster ist hier
    http://www.handmadekultur.de/schnittmuster/nickikleid-schnittmuster
    Viel Spaß beim nähen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Total schön geworden! Dein Bericht macht mir schon etwas Angst mein Projekt mit dem SM zu starten.

    AntwortenLöschen
  6. Nur keine Angst, das darf man nicht haben! Ärmel hoch krempeln und los geht's. Vielleicht klappt es bei dir ganz leicht. Drücke dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen und freue mich das fertige Projekt zu sehen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Instagram

Facebook

Pinterest