Das eiskalte Händchen

November 09, 2017

So werde ich liebevoll von meinem Mann gennant.
Ist auch kein Wunder bei den Eispfoten ;-)
Keine Ahnung warum und wann das passiert ist, aber mein Körper kann die Wärme nur ganz schlecht speichern. Anfang Herbst geht es los und hält bis zum Sommer, meine Eiszeit. Solange ich mich bewege geht es noch, komme ich aber zur Ruhe verwandle ich mich in ein Eisklotz.
Jetzt bin ich eigentlich ein Mensch der selten still hält, vor allem innerlich tue ich das nie.
Nur bewege ich mich lange nicht mehr so viel wie vorher. Mein Leben war Bewegung, immer, ständig. Seit Jahren ist es mehr ein Kampf im Bewegung zu bleiben. 
Vielleicht hat das auch was mit der gefühlt aus tiefem inneren kommenden Kälte zu tun. Möglich wäre es.


Wie auch immer, bin ich jemand der sehr viel kuscheliges um und an sich braucht, vor allem an den Füßen. Hausschuhe müssen warm sein. Groß genug um noch dicke Wollsocken zu tragen. Flach damit ich bequem schleichen kann. 



Ich habe mich so gefreut als ich diese Sohlen von Prym entdeckt habe. Endlich kann ich auch meine Hausschuhe nähen, so wie ich sie brauche. Schön unbunt wie auch alles andere, aber aus ganz tollen, kuschelig warmen Stoffen. 



Davon braucht man für so ein Paar Schuhe nicht viel und das nähen geht echt schnell. Den Schnitt gibt es zu den Sohlen dazu. 
Für mich die perfekte Lösung eines kleinen Problems, ist schon mal was ;-)





Macht's gut,
Lee


Stoffe von Lebenskleidung
Sohlen von Prym

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Die würden mir auch gefallen ♥ Ich hab fast immer kalte Hände oder Füße - ausser ich bin aufgeregt *lach*

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  2. Na, damit müssten die kalten Füsse doch nun Geschichte sein. Die sehen sooo kuschelig warm aus.
    Ich kann es leider gar nicht leiden, überhaupt was an den Füssen zu haben, selbst die Socken zögere ich echt raus. Aber da wir eine fussbodenheizung, zumindest im wohnzimner und Küche, haben, geht es ganz gut...
    Lg kristina

    AntwortenLöschen
  3. Die sind schön, habe solche gekauften für meine Eisklotzfüße abends, wenn ich mal sitze. Danke für den Tipp, kannte ich noch nicht.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie schön ! Das sieht so warm und kuschlig aus !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen wirklich urgemütlich aus.
    Und für oben rum kann ich Bines Sofadecke empfehlen ;)
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Deine Puschen sehen auch sehr kuschlig aus,liebe Lee.
    Immer schöne warme Füße und einen schönen Abend wünscht dir Miri

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, das kenne ich auch zu gut. Liegt es vielleicht ein wenig an Sternzeichen??! Deine Puschen sehen jedenfalls schön kuschelig aus und werden dich bestimmt warm halten. Ich habe mir auch welche genäht und trage die abends regelmäßig auf der Couch :).

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  8. Ich glaub jede Frau ist tendenziell viel "kälter" als ihr Mann ;-) aber noch geht es bei mir. Immerhin zieh ich aber auch schon Socken an. *lach* Deine Schuhe find ich super schön, die sind richtig kuschelig und hübsch!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  9. Irgendwie hinke ich diese Woche mit dem kommentieren hinterher...
    Und kann mir erst heute die Zeit dazu nehmen.
    Die sehen so kuschelig und warm aus, unbunt geht immer;-)
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen

Instagram

Facebook

Pinterest