Erinnerungen

September 07, 2017

Erinnerungen haben für mich einen unschätzbaren Wert. 
Ich habe schon mit 14 das Elternhaus verlassen und das nicht nur um die Ecke. Seit dem war ich meistens nur einmal im Jahr Zuhause. Hört sich hart an und ich bewundere meine Eltern dafür, es war bestimmt nicht einfach ihr kleines Mädchen alleine nach Russland zu schicken. Aber es war das was mir die bestmögliche Zukunft ermöglicht hat und ich bin ihnen sehr dankbar dafür. 
Leicht war es keinesfalls. Die Sehnsucht nach Geborgenheit und Sicherheit in Mamas Armen war immer da und jeder Moment daheim sehr kostbar.  Nichtdestotrotz war es eine tolle Erfahrung und hat mich als Mensch geprägt.


Gleich nach der Ausbildung ging es weiter ins Ausland auf die Jobsuche. Dank der guten Ausbildung war es ein leichter Weg und ich hatte viel mehr als Zuhause jemals möglich gewesen wäre. 
Die Kehrseite der Medaille, die große Sehnsucht nach daheim, blieb aber auch. Leider hatten meine Eltern nicht das Glück lange zu leben und ich das Pech seit über 20 Jahren ohne sie zu sein. Sie zu verlieren war die schmerzhafteste Erfahrung in meinem Leben. Auch nach so vielen Jahren vermisse ich sie nicht weniger, ich glaube sogar mehr. Es tut mir so leid dass ich als erwachsener Mensch nicht die Möglichkeit hatte mit ihnen Freund zu sein und nicht nur die Tochter. 


Zum Glück habe ich meine Geschwister und mit ihnen nicht nur die Familie sondern auch ganz viele Erinnerungen an meine Eltern. Unsere gemeinsame Zeit jeden Sommer in Kroatien ist immer was besonderes.
Wieso ich das jetzt alles schreibe? 
Weil in diesen Bildern Erinnerungen an diese Zeit drin stecken und mich jeder Blick darauf glücklich macht. 


Außerdem ist das Shirt ein absolutes Lieblingsteil, nicht nur wegen der Farbe ;-) 
Der neue Schnitt von Steffi ist wieder mal super schlicht mit besonderem etwas und garantiert guter Passform. Genauso schön sieht es aus Jersey aus, ihr habt bestimmt die Tage viele tolle Beispiele gesehen. 
Überhaupt kommt er mit ganz vielen verschiedenen Möglichkeiten der Verarbeitung und, wie immer bei Steffi, alles super erklärt.
Ich werde mir sicherlich auch noch paar nähen, ich brauche unbedingt Ablenkung von gerade sehr akuten Meerweh :-(



Macht's gut,
Lee

Schnitt "Betula" von Fabelwald, würde mir im Rahmen des Probenähens zu Verfügung gestellt
Stoff Loopback Sweatshirting von Nosh , collaboration

You Might Also Like

15 Kommentare

  1. Ein schönes neues Shirt hast du dir genäht. Toller Stoff !
    Und die Fotos sind wunderschöne Erinnerungen.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Sehr cooles Shirt und sehr schöne Fotos!!
    Mit 14..? Wow, das wäre unvorstellbar für mich. Unser Großes studiert ab Oktober knapp 200 km von hier und das ist schon ziemlich schlimm für mich...
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  3. Oh Lee, da kommen mir fast die Tränen und ich muss ordentlich schlucken. Jedes einzelne deiner Worte lassen spüren, wie groß die Sehnsucht ist. Ich bin ganz gerührt und würde dich jetzt am liebsten ganz fest drücken.

    Dein Shirt passt wie die Faust aufs Auge zu dir! Schnitt, Stoff, Farbe - mag ich sehr! Den Schnitt werde ich mir auf alle Fälle mal genauer angucken.

    Ich schick dir ganz liebe Grüße und hoffe du kannst dich beim Nähen etwas von deiner Sehnsucht ablenken <3.

    Katja


    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lee, da fällt es mir schwer zu kommentieren... ich habe das Glück eine sehr intakte Familie zu haben. Und versuche wirklich jeden Moment den wir zusammen sein können zu genießen. Ich wünsche Dir noch viele schöne Momente der Gemeinsamkeit in Kroatien am MEER. <3
    Liebste Grüße
    Anke
    PS: dein Shirt ist mal wieder Bombe, schlicht, blau - eben Lee.

    AntwortenLöschen
  5. Das macht mich jetzt auch fast ein bisschen traurig, von Deinen Erinnerungen und Deiner Sehnsucht zu lesen. Aber es zeigt mir auch wieder, was für eine starke Frau Du bist!
    Ganz ganz liebe Grüße!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderbare Betula ist das geworden und ich mag mir gar nicht vorstellen, wie groß deine Sehnsucht ist.
    ... aber wie schön, dass du so wunderbare Erinnerungen an den Sommer in Kroatien hast!

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  7. Oh man Lee....
    Fühl dich ganz lieb gedrückt!
    Ich habe gerade ein dickes Tränchen im Auge.
    Ich bin seit 17 Jahren zwar "nur" 600km von meiner Familie weg, aber das Gefühl des Vermissens kommt mir sehr bekannt vor.
    Liebe Grüße
    Und ein sehr tolles Shirt hast du ;)
    Fina

    AntwortenLöschen
  8. Dein Shirt sieht toll aus und passt super zu dir.
    Ui 14 ist ja auch sehr jung, ich kann deine Sehnsucht verstehen...schön hast du so einen engen Kontakt zu deinen Geschwistern, Ich habe das Glück, meine Eltern (76 u 86) gesund und munter noch zu haben, dafür bin ich sehr dankbar, weil für mich Familie auch sehr wichtig ist.
    Liebste Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Lee, ein so schönes Shirt , aber viel schöner deine berührenden Worte und wieder dieser offene Einblick in dein Leben , den du uns schenkst. Ich würde dich jetzt auch einfach gern mal drücken und dir wünschen, dass du noch ganz viel schöne Zeit mit deiner Familie in deiner Heimat genießen kannst. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  10. Da weiß man im Moment gar nicht was man sagen soll! Du hast Deine Gedanken wieder so schön hier niedergeschrieben! Ich drück Dich erst mal ganz fest und dann möchte ich Dir noch sagen, dass Dein Shirt perfekt ist! Perfekt in Form und Farbe! Es steht Dir hervorragend!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane
    Und denk dran: nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Lee, von Deinen Erinnerungen zu lesen macht mich traurig. Aber du bist eine wirklich sehr starke Frau, das zeigt schon Deine Offenheit darüber schreiben zu können.
    Deine Betula mag' ich sehe. Bist eben einfach Du.
    Liebe Grüße Tamara

    AntwortenLöschen
  12. Hut ab, liebe Lee!
    Vor allem wenn ich bedenke, dass Hanna nicht mehr soooo weit von 14 entfernt ist...
    Sehr schönes Shirt! Und wie gut, dass ich diesen Stoff auch gekauft habe ;)
    Liebe Grüße!
    Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Dein Shirt finde ich sehr schön, weil es so schlicht ist. Den Stoff hast du auch sehr schön ausgewählt.
    Liebe Grüße von Miri , fühl dich umarmt.

    AntwortenLöschen
  14. Ach Lee. Ich drück dich mal. Ich hab einen dicken Kloß im Hals, aus anderen Gründen kann ich deine Sehnsucht nach Geborgenheit so nachfühlen.

    Wie schön, dass ihr Geschwister einander habt, und euch jeden Sommer seht. Das klingt nach viel Zusammenhalt, und Nähe.
    Dein Shirt ist wunderbar, wie immer halt. Das würde ich sofort nehmen, genau so, wie es ist. Es steht dir fantastisch, und das blau ist einfach wirklich meeresblau wunderschön.

    Komm gut wieder an, im Alltag.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Ein wunderschöner Post! ❤
    Ich bin so froh, dass du wenigstens jedes Jahr im Sommer so viel gemeinsame Familienzeit hast!

    Dein neues Shirt ist ein Traum, aber das weißt du ja selbst. ❤
    Das hätte ich auch gern genau so!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen

Instagram

Facebook

Pinterest