Toaster der zweite

06:22:00

Eigentlich Toaster der 1. 
Das ist der mit Raglanärmeln und angesetztem Kragen. 
Wie jetzt, welcher  Kragen? 
Den habe ich hier mal weggelassen. Und ordentlich verlängert habe ich, gute 10 cm. Nicht das er es nötig hat...nein, er ist nicht so kurz wie Toaster 2, nur ich wollte es gerne etwas länger haben. 


Und mit ihm zusammen kommt ein Teil der Auflösung meiner Farbspielerei. Hier wurde ordentlich abgeklebt, die Kinder mit Bürsten bewaffnet und dann gespritzt was das Zeug hält. Glück pur bei den beiden und bei mir auch (aber erst nachdem ich mit putzen der restlichen Küche fertig war). Das Ergebnis finde ich mehr als toll und werde es mit Sicherheit wieder machen. 


Der einzige Nachteil dieser Methode...die Spritzer sind sehr fein und dadurch, trotz intensivstem bügeln, sehr Fluchtanfällig. Heißt, nach der Wäsche waren nicht alle an ihrem Platz. Stört nicht weil es insgesamt schon used look hat, aber muss gesagt werden.

Wir sehen uns schon Morgen zum Blusen sewalong Finale, seid ihr dabei?

Macht's gut,
Lee

Schnitt Toaster 1 über naeh-connection
Stoff und Farbe habe ich von meinem tollen Stofflager Stoff und Stil zu Verfügung bekommen, vielen Dank dafür!

You Might Also Like

21 Kommentare

  1. Der Toaster gefällt mir ausgesprochen gut. Das Herz hat es mir echt angetan, ich finde das Motiv passt super zum Pulli.
    Liebe Grüße,
    Catharina

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht total toll aus mit dem Herzen, echt genial!! Und die längere Form gefällt mir persönlich auch noch besser! :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  3. Großes Kino, diese Auflösung der Farbexperimente.
    Wie gut, dass Stoff und Stil jetzt in meiner Nähe sind ;) !!
    Wunderschön, mit der schönste Toaster überhaupt.
    Liebe Grüße!
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Toller Toaster! Das Farbexperiment nenn ich geglückt! Und ich kann mir vorstellen, dass das ein großer Spaß zusammen mit den Kids war :)!

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Total toll! Ich finde die Idee genial! Kann ich mir gut vorstellen, dass ein paar Spritzer sich verflüchtigen, das hatte ich auch schonmal, als ich nur sehr sparsam mit Stoffmalfarbe umgegangen war ... trotzdem super <3

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  6. Der ist so super toll geworden! Und deine Farbspielereien einfach genial!!!
    Die Idee, den Kragen wegzulassen gefällt mir auch sehr!
    Ich hatte meinen auch um 10cm verlängert, leider geht dabei ein wenig das gewisse Extra verloren, aber es bleibt zum Glück trotzdem einfach ein super angenehm und gemütlicher Sweater!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  7. Fluchtanfällige Farbe an sympathischer Frau.
    Die Farbe weiß definitiv nicht was gut für sie ist. Verschwindet einfach im Ausguss, tsss!

    Da ich den Toaster und die Frau neulich live erleben durfte kann ich nur sagen:
    Ich wäre gerne die Farbe an deiner Brust :-D

    Sonnige Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  8. Gefällt mir sehr. Kupfer mit dem blau. Würde ich auch so tragen und ja ich will auch! Drucken und so oder doch ein Plotter?

    AntwortenLöschen
  9. Sieht das toll aus ♥ Kupfer und Herz - die perfekte Kombi. Und es sieht wirklich so herrlich zum reinkuscheln aus! Perfekt für diese Wintertage!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde den Pulli so megacool, liebe Lee!
    Die Idee mit den Farbspritzern fetzt echt!
    Liebste Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein schöner Pulli! Das Farbsprizterdesign ist echt oberklasse und der Schnitt passt echt richtig gut zu Dir!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  12. Der Pulli erfüllt alle Kriterien, die ein Sweater für mich haben muss: nichts störendes im Nacken (Kapuzen mag ich mittlerweile gar nicht mehr, dafür gibt es schließlich Schals und Mützen), er muss lang sein, und auch die Handgelenke sollten warm gehalten werden. Das Styling ist einmalig. Es ist weder kitschig, farblich sehr anpassungsfähig, ohne langweilig zu sein.
    Ganz toll geworden!
    Liebe Grüße sendet Dir Inken

    AntwortenLöschen
  13. Einmal hier her bitte, liebe Lee. Sofort! ;-)
    Der ist so schön geworden. Und das sagt dir eine, die eigentlich weder auf Herzen, noch auf irgendwelche Plots /Schriftzüge etc. auf der Brust steht. Aber den würde ich auf der Stelle anziehen.
    liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  14. Der Toaster sieht sehr gut aus. Kann mir vorstellen wie die Küche ausgesehen hat, die Spritzer wollen ja in alle Richtungen...die Idee mit dem angefangen Herzen gefällt mir.
    Leider bin ich morgen nicht dabei, es fehlt zwar nicht viel aber fertig ist sie nicht. Dafür nächste Woche und ich habe einen Grund wieder mal am MMM mitzumachen;-)
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  15. Das Motiv ist sooo toll <3
    Ich werde es wohl morgen nicht schaffen :(
    Lg, Anke

    AntwortenLöschen
  16. Ein sehr toller Pulli!
    Alles Liebe,
    Marianne

    AntwortenLöschen
  17. Uiiihhh!
    Da wär ich gern dabei gewesen, bei eurer Farbkleckserei!
    Es schaut toll aus, das Ergebnis!
    Und der schlichte Schnitt passt auch genau dazu!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  18. Sieht toll aus! ich hätte bei meiner Tochter nur Angst dass weniger der Pullover und mehr die Wände eingespritzt sind ;-)
    aber super Idee und auch die Farbkombi gefällt mir sehr.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  19. coole Idee mit dem Herz! Das muss ich mir merken ;-)
    Dein Toaster sieht echt super aus!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Das Bestritten mit Farbe ist eine tolle Idee! Du hast dafür ein sehr wirkungsvolles wie einfaches Motiv gewählt. Gefällt mir sehr gut. Dein Toaster wäre auch etwas für die Sammlung von Herzensangelegenheiten.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  21. Der ist ja richtig klasse gworden !
    Ich würde mich freuen, wenn du ihn auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen

Instagram

Facebook

Pinterest