Sonntag, 12. Juni 2016

Glücksmomente #23

Wenn...
...das Kind das erste mal alleine von der Schule nach Hause kommt und ich (nachdem ich 1000 Horrorszenarien im Kopf abgespielt habe) mich mit ihm freuen und wie ein Honigkuchenpferd lächeln kann.
...die ersten, noch unfassbar teueren, Kirschen in meinem Mund verschwinden.


...sich alte Freunde treffen und feststellen das man auch nach sehr vielen Jahren und sehr viel Leben immer noch sehr viel gemeinsam hat.
...mit diesen Freunden über die alte Zeiten redet und aus dem Lachen nicht mehr rauskommt.
...mann kleine Überraschungen für Lieblingsmenschen zaubert.



Auf eine neue,

Kommentare:

  1. Herrlich liebe Lee.... Eine Woche mit ganz viel Leben und Liebe. Kann man förmlich zwischen den Zeilen lesen. Punkt 1 kenn ich übrigens zu gut. Mein Sohn läuft seit einiger Zeit auch alleine von der Schule heim, frag nicht. Vor allem wenn er später kommt, als er sollte. Da entgleiten einem schonmal die Gesichtszüge wenn es heißt: "Ich war mit Theo noch in der Stadt, Fußballsammelbilder kaufen".... die neue Freiheit der Erstklässler.... so schön es ist, wenn sie selbstständig werden, soviel Angstschweiß verliert man dabei aber auch. Wobei das mit der Stadt natürlich überhaupt nicht geht. Wusste er halt nur vorher nicht.... Ähem....

    Hab nen feinen Sonntag und lass Dir die Kirschen schmecken :)

    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen
  2. Klingt nach einer tollen Woche ... auf das es so weiter geht und ja, Kirschen die sind für mich auch das pure Glück und leider sind die wenigen genießbaren von unserem Baum schon in den Mägen der Familie verschwunden ... hmm, jetzt muss ich warten bis die bei den Nachbarn reifen ... :-) LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Momente die man einfach geniessen muss.
    Ich habe da auch eine Schulfreundin, zwischen unserm wiedersehen liegen immer ein paar Jährchen, aber wenn man sich sieht, ist es als hätten wir uns eben erst getroffen.
    Die Kirschen brauchen bei uns noch eine weile, direkt vom Baum finde ich sie am Besten.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  4. Ja Kirschen sind echt unverschämt teuer - zum Glück konnte ich welche aus dem Nachbargarten meiner Eltern abstauben :-)

    Ich wünsche dir eine tolle neue Woche mit ganz vielen Glücksmomenten,
    nima

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lee,

    Wow das erste Mal allein nach Hause. Ich habe großen Respekt vor euch beiden! Als ich heute Morgen in der Bahn mit den Schulkindern saß, habe ich genau darüber noch nachgedacht (inklusive aller Horrorszenarien).

    Allerliebst
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  6. Du weißt doch..Nachbars Kirschen schmecken eh am besten,liebe Lee, allerdings müssen die noch ein bischen reifen.. ich kann warten ; ))) eine schöne Woche mit vielen Glücksmomenten wünscht dir Miri

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...