Grete die Erste

Oktober 22, 2015

Oder die Generalprobe...oder das Versuchskaninchen...oder"ich raube dir den letzten Nerv"...
Seit dem ich so viele tolle Beispiele bei euch gesehen habe, wollte ich auch unbedingt eine Grete haben. Also, über meinen sparsamen Schatten gesprungen und Schnittmuster gekauft. Ich habe kurz überlegt es ohne zu versuchen und bin echt froh dass mich die wenige Intelligenz  rechtzeitig wieder erreicht hat und ich doch die paar Euro ausgegeben habe. 
Das hätte ich nie ohne geschafft. 
Auch mit war es eine Herausforderung. Ich weiß nicht ob es an meiner mangelnden Intelligenz liegt, aber ich hatte echt Schwierigkeiten mit der Anleitung. Verständlich ist sie, aber ich war an dem Tag echt dämlich. 
Für die mangelnde Intelligenz spricht auch dass ich bei der ersten schon zu Kunstleder gegriffen habe. Zugeschnitten hatte ich sie am Wochenende zwischen Mensch ärgere dich nicht und Nudelauflauf, auch nicht unbedingt klug...am Montag festgestellt dass bei der Hälfte die Nahtzugabe fehlt...also von der großen auf die kleine Version umgestellt. Da bin ich mir aber ziemlich sicher dass es so gut ist, für mich ist sie so groß genug. 




Das nähen an sich hat gut geklappt, die Nähmaschine hat sich auch tapfer durch die Lagen gekämpft, mit dem Obertransport klebte sie auch am Leder nicht fest. Nur mit dem Reißverschluss bin ich nicht ganz zufrieden, das muss noch geübt werden. 



Aber so im ganzen bin ich sehr zufrieden, finde auch dass sie für mich im Alltag praktischer ist als der Wildspitz, Langzeittest steht noch aus. 
Auf jeden Fall werden weitere folgen...es sind schon drei zugeschnitten inklusive der Nahtzugabe...ich gebe doch keine Ruhe bis es so ist wie ich mir das vorstelle...das heißt es werden alle in meiner Umgebung eine haben...ist ja auch nichts schlimmes dran zu Weihnachten eine Grete zu bekommen, oder?  ;-)

In dem Sinne ich gehe weiter an meiner Intelligenz arbeiten,
Lee


Kunstleder und Leinen von Stoff und Stil
Stoff gemustert von Traumbeere


You Might Also Like

28 Kommentare

  1. Na du traust dich was ;-) Ich hab mich bisher noch nicht an die Grete getraut obwohl ich jetzt sogar eine Weile mit einer geschenkten Grete rumgelaufen bin und sie ist echt praktisch! Aber Rundumreißverschlüsse können mich um den Verstand bringen ;-)
    Deine sieht total klasse aus!!!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. also dem fertigen, wunderschönen teil, sieht man nicht an, dass du kleine Problemchen hattest. So eine hübsche Geldbörse! Wundervoll aus Kunstleder mit dem schönen Futterstoff, ein kleines Meisterwerk.

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lee, das ist eine tolle Geldbörse geworden. Tolle Stoffe. Mit dem Reißverschluss wäre die auch etwas für mich. Obwohl ich mit meiner Wildspitz auch ganz zufrieden bin. An deiner Intelligenz zweifel ich nicht. Wer es jemals geschafft hat ein Schnittmuster aus der Ottobre zu entnehmen, über dessen Geisteszustand muss man sich keine Gedanken machen.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  4. sehr schön geworden, die grete :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  5. oh, das kenne ich gut ! Aber ich finde ja, dass Nähen an sich grundsätzlich nur was für sehr intelligente Menschen ist-wegen Logik und so.........;-))))))
    Um so schöner sind gute Ergebnisse !
    Ich mag deine Grete! Und als Weihnachtsgeschenk sind Gretes das Allergrößte !
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  6. Boah Lee, ist DIE mal schön geworden... bisher hab ich mich das noch nicht getraut.... obwohl ich auch längst damit liebäugle!! Du machst mir Mut, es doch mal zu versuchen :)

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  7. Ja das mit den Anleitungen und fehlender Intelligenz kenn ich auch *lach* Da sitz ich dann dort und bin knapp vor einem Anfall, weil es alle verstehen - außer mir ;) Aber ich finde deine Grete sehr gelungen - vorallem die Farbe gefällt mir richtig gut ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön. Gefällt mir sehr gut deine Grete.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Lee,
    sehr schön geschrieben, sitzte hier und schmunzel. Ich habe es einmal probiert und kam leider nicht zurecht, war ein Fall für die Tonne, in einem Schritt konnte ich nicht erkennen, wir der Stoff liegen soll und verstanden habe ich es auch nicht und somit prompt falsch gemacht und überhaupt. Insofern, Hut ab, deine ist richtig, richtig toll, sehr schöne Stoffe und deine Umgebung kann sich freuen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Ach ja, die Grete!!!
    Ich glaube jeder hat damit erstmal zu kämpfen...
    Ich kpnnte mich leider zum 2.ten Versuch noch nicht aufraffen.. Dabei würde ich auch gerne nochmals eine nähen, denn beim zweitenmal läuft es ja bekanntlich besser!
    Aber dein erster Versuch ist schon umheimlich gut gelungen. Mir gefällt es sehr!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  11. Deine Grete ist toll geworden ! Ich kam auch gut klar bis zum Reißverschluss.
    Meine zweite Grete ist schon viel besser geworden. Aber zu einer dritten konnte ich mich bis heute nicht aufraffen.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Lee,

    deine Grete ist auf jeden Fall traumhaft schön geworden! Man sieht ihr wirklich nicht an, dass du sie nicht verstanden hast ... *lach*
    Was die Anleitungen der Dame anbelangt, hatte ich auch so meine Probleme damit - sogar bei dem Fächergeldbeutel ohne den umlaufenden Reißverschluss bin ich fast verzweifelt ... also ich denke mal, dass es nicht an DIR liegt ...
    Bin gespannt, ob die anderen Gretes leichter werden ...

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  13. Ja ja - die Grete! Was hab ich den Schnitt beschimpft. Es liegt nicht an Dir, aber die Anleitung hat so ihre Schwächen. Mein Probeexemplar ist nie zum Einsatz gekommen und bei der zweiten Runde hab ich ganz viel geändert. Nur dieser Reißverschluss, der kann einem wirklich den letzten Nerv rauben. Mittlerweile hab ich meine zweite Grete im Alltag probiert und sie ist super. Und Du wirst es kaum glauben, bei der dritten Gretet hab ich wieder geschimpft wie ein Rohrspatz.
    Dein Ergebnis sieht ganz stattlich aus und beim zweiten Mal geht's noch besser.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Lee,
    wow! Also ich habe mich ja noch nicht einmal an die Wildspitz getraut, obwohl dafür eine Videoanleitung gibt *gg* Ich bewundere dein tolles Ergebnis! Und dann beim ersten Mal auch noch gleich aus Kunstleder! Hammer!
    Den Rundumreißverschluss einzunähen stelle ich mir auch sehr schwierig vor aber irgendwann probiere ich es auch aus... ich mag solche Portemonnaies auch viel lieber.
    Liebste Grüße und viel Spaß bei den nächsten Greten ;-)
    Jana

    AntwortenLöschen
  15. Ganz ehrlich: ohne genaueste Befolgung der Anleitung schaff ich die Grete auch nicht. Man näht sie nicht ebenso zwischendurch. Aber das Ergebnis entschädigt, oder?
    Richtig, richtig klasse geworden!
    Liebe Grüße
    Sandra
    p.s.: und wieder mit so schönem geplottetem Schriftzug! Aber: ich ergebe mich. Hilft nichts. Bei mir zieht auch einer ein:)))

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Lee, deine Grete sieht sooo schön aus, auch wenn du (wie ich übrigens auch) so deine Problemchen mit ihr hattest. Ich sollte wirklich auch mal einen 2. Versuch starten, aber noch kann ich mich zu gut an den Aufwand erinnern...*lach.
    Dein Exemplar finde ich auf jeden Fall sehr toll - und wie man den vorherigen Kommentaren entnehmen kann, haben schon mehr Leutchen mit ihr gekämpft (wie ich übrigens auch). :)
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön, außen und innen! Respekt! Den Kampf mit der Grete hast Du eindeutig gewonnen! Hab viel Freude daran.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Lee,

    So schön wie der Schnitt ist, aber da halt ich Abstand. Ich höre nur, wie grausam die zu nähen ist und schwups, nee Danke, lach. Wenn ich dein Modell wieder sehe, ärgert es mich ja fast, so einen Bogen drum zu machen. Aber nach der von Machwerk erstellten Börse, reicht es mir. xD
    Dein Exemplar ist einfach nur ganz große Klasse, die würde ich genauso ausführen. Wenn das nur Probe war, bin ich wirklich auf die nächsten gepannt! Großartig!

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  19. Oh ja! Grete muss ich auch unbedingt mal haben. So schön ist deine geworden. Und die kleinen Problemchen sind für mich gar nicht zu erkennen. Viel Spaß damit und mit den weiteren Schwestern. LG maika

    AntwortenLöschen
  20. Deine Grete ist toll geworden, ja die Anleitung hat so ihre Tücken und ist nicht immer sofort verständlich;-)
    Dafür ist sie eine tolle Geldbörse, die nächste ist bei mir auch schon in Planung.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  21. Eine tolle schlichte Version! Gefällt mir sehr!
    Den Kampf mit Grete hast du eindeutig gewonnen! :)
    Liebe Grüße, Bente

    AntwortenLöschen
  22. So liebe Lee, Probeding hin oder her, diese Grete ist dir schon super gelungen. Ich liebe die Stoffe ♥ Ich bin auf die nächsten gespannt :-) Ich habe seit einigen Monaten die Stoffe zugeschnitten und die ersten Nähten gemacht, bin aber so blöd um das Ding richtig zu verstehen! Ich wollte mich lieber bekleiden und hab' es erstmal gelassen! Irgendwann wird es schon...vllt. mit jemand anderem zusammen. hihi...
    Liebste Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  23. Als ich meine erste Grete genäht habe, habe ich immer nur zwei Sachen im Kopf gehabt! Wie kann man so einen Schnitt entwickeln? Das ist ja wirklich der Wahnsinn! Und bloß nix überlesen *hihi!
    Die erste Grete ist ja echt super geworden! Mit dem Reißverschluss hatte ich auch die größten Probleme! Aber Du hast schon drei weitere zugeschnitten! Wow! Da freu ich mich auf jede einzelne!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  24. ...ich finde sie wunderschön!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Lee, deine Quälerei hat sich gelohnt, mir gefällt sie sehr,
    aber selber nähen würde ich sie nicht, liebe Grüße schickt dir Miri

    AntwortenLöschen
  26. wow, toll......ich finde sie sieht klasse aus und sehr ordentlich genäht.
    Ich habe mich bisher noch nicht an solch ein Portemonnaie ran getraut, man kann ja so schon sehen wie viel Arbeit dahinter steckt und es ist bestimmt richtig fummelig zu nähen mit der Maschine.
    Du kannst sie mit Stolz durch die Welt tragen !!!
    LG Nane

    AntwortenLöschen
  27. Boah ist der toll geworden ! Bis jetzt habe ich mich nur an den Reini von Laura getraut, der hat nur einen Reißverschluß fürs Kleingeld. Sieht echt kompliziert aus, deiner und so schön wie der geworden ist, würde ich mir keine Sorge um deine Intelligenz machen, solange du sowas noch hinbekommst .. lach !!!!
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  28. Ich bin echt beindruckt! Die ist so toll geworden und das war der erste Versuch?? Respekt! Ich bin auf die nächsten gespannt. Bitte alle hier zeigen!! :-) Wie hast du dein Label und Kleeblatt auf das Leder bekommen? Das habe ich so bisher noch nie gesehen...

    AntwortenLöschen

Instagram

Facebook

Pinterest