Kleid für jeden Tag

Juni 10, 2015


Endlich wird es wärmer und die Kleidung luftiger. Für mich wie immer das wichtigste - es soll bequem sein! Ich möchte nicht eingeengt oder gekniffen werden während ich schwitze ;-) 
Ich mag auch Kleidung die ich jeden Tag, egal wo ich hin will oder muss anziehen kann und Fahrradfest muss es auch sein.
Das Schnittmuster war schnell ausgesucht, Clean Lines aus Ottobre 5/2014. 
Der Stoff, schon ganz doll abgelagert und willig unter die Nadel zu kommen.


Damit es nicht zu langweilig wird, habe ich das ganze Kleid "falsch rum" genäht. Heißt links auf links mit der Overlock, die Naht zu einer Seite umgeklappt und dann mit Gradstich festgenäht, sieht fast aus wie Coverstich ;-) Am Ausschnitt hab ich noch die kleinen Dreiecke eingebaut, finde ich cool. 

 Der Mann hätte ruhig mal sagen können das es nicht richtig sitzt...

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Kleid und habe es oft und gerne an. 
Geplant sind noch paar Sommerteile...das Problem ist nur das ich bei Sonnenschein und Wärme immer weniger Lust zum nähen habe und jede freie Minute raus will :-)

Wünsche euch einen wunderschönen Tag,

You Might Also Like

35 Kommentare

  1. Das Kleid sieht richtig richtig gut aus - gefällt mir und sieht schön luftig (jetzt hätte ich fast lustig geschrieben) aus. Die Idee mit den Nähten find ich genial - muss ich mir mal merken ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  2. Ein feines Teil! Und falsch rum ist manchmal genau richtig ;-)
    Fahrradfest - immer gut!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Super schönes Kleid .... ich muss auch endlich mal mehr für mich nähen!
    Falsch rum ist genau richtig :-D
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Super siehst du aus! Das Kleid ist klasse und passt prima zu so einem grazielen Persönchen!
    Die Nähte geben dem schlichten Schnitt geneu den richtigen Pfiff!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lee,
    das Kleid ist super, die Farbe gefällt mir. das mit den Nähten klasse Idee. Sieht leger, cool und vorallem bequem aus. Super gelungen. Bei schönem Wetter bin ich auch eher draußen wie drinnen an der Maschine anzutreffen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Lee!
    ein super schönes Kleid hast du dir da genäht. Steht dir hervorragend.Das ist im Sommer das Problem, wenn tolles Wetter ist möchte man gerne nach draußen und nicht nähen. Man ist immer so im Zwiespalt. Schönen Tag, hier wir es heute schön und ich mache mit Anderen heute nachmittag eine Radtour.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Lee,
    hi, hi, falsch herum genäht, aber toll gemacht , steht dir auch sehr gut,ganz liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lee,
    das Kleid sieht wirklich nach nem "Jeden-Tag-Kleid" aus. So was könnte ich auch noch brauchen. Die Idee mit den Nähten finde ich toll. Das werde ich mir merken.
    Viele Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Die sichtbaren Nähte geben dem schlichten Schnitt einen sportlichen Touch-gefällt mir sehr.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Das Kleid sieht super bequem aus und bestimmt schön luftig an warmen Tagen. Die Idee mit dem "falsch herum" nähen ist toll!
    Liebe Grüße, Kirsten

    AntwortenLöschen
  11. Ein schönes Kleid ist das geworden.

    AntwortenLöschen
  12. Toll sieht das aus! Wäre auch voll meins. Und was für eine schöne Idee mit dem "falsch rum" nähen - gibt dem ganzen das gewisse Extra :-). Super schöne und luftig leichte Sommergarderobe!

    Und ja, mich lockt grad auch mehr die Sonne als die Nähmaschine...

    Liebste Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  13. Das Kleid ist wirklich klasse und du hast recht- es ist alltagstauglcih. Die falschen Covernähte sind super. Den Trick muss ich mir unbedingt merken.
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Lee,

    Was bin ich erleichtert, auch bei dir zu lesen, das nähen etwas nsch hinten rückt. Nicht falsch verstehen, lach. Aber ich komme mir bei den fleißigen Bloggerinnen richtig faul vor, weil ich kaum nähe und blogge. *zwinker*
    Nun aber zu dem Kleid, denn das ist wirklich cool geworden. Zeitlos und stilvoll, dazu noch luftig und bequem - du hast es wieder geschafft, tolle Eigenschaften zu vereinen.

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ps.wie hast du das in deiner Sidebar mit den Istagram Bildern gemacht? *auchhabenwill* 0.0

      Löschen
  15. So toll. Vor allem die Nähte. Recht hast du. Das geht jeden Tag. Viel Freude damit! LG maika

    AntwortenLöschen
  16. Sehr, sehr schön und sieht wirklich nach einem echten Wohlfühlkleid aus! Glückwunsch dazu. Und ja: Eigentlich müsste man nur im Winter nähen... LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Lee,

    ja, genau die gleichen Bedingungen stelle ich auch an all meine Kleidung: bequem, bequem, bequem muss sie sein. Die Idee mit dem "umgekehrten" Nähen sieht perfekt aus!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  18. Dein Kleid gefällt mir sehr gut, die umgekehrten Nähte sind toll und das eingebaute Dreieck ein Hingucker.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  19. Das ist aber eine super Idee mit den Nähten und es gibt dem Kleid das gewisse Etwas! ;-) Es steht dir außerdem sehr gut, auch wenn es auf dem Foto "angeblich" nicht sitzt, wobei ich anderer Meinung bin...
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  20. Ein tolles Kleid und die "falschen" Nähte sehen klasse aus!!
    Was sehe ich denn da im Dreieck... (d)ein Label... so schön!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  21. Schönes, unkompliziertes Everyday-Kleid - die Nähte sorgen für den letzten "Schliff": ich hätte sogar auf mitgeführtes Samtband getippt!! Sieht auf jeden Fall toll aus!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  22. Das Kleid sieht richtig cool aus und steht dir hervorragend. So schlicht wie es ist kommen die Fakecovernähte toll zur Geltung.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  23. Das ist das, was man doch am meisten braucht! Kleidungsstücke, die IMMER passen.... Ist mir auch am liebsten!
    Der Trick mit den falschen Covernähten ist cool. Muss ich irgendwann mal ausprobieren!
    Schön, dass der Stoff so willig unter die Maschine gewandert ist, denn hierfür ist er genau richtig!

    Ganz liebe Grüße,
    Marlies

    P.S.: Ich hätte auch gerne so eine Instagram-Bilder-Vorschau.... Verrätst Du mir wo die Anleitung steht? ;o*
    Schönen Abend wünsche ich Dir noch!

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Lee,
    klasse - deine Fakecovernähte gefallen mir richtig gut. Man muss halt nur mal eine Idee und Mut haben was auszuprobieren. Das Kleid steht dir total gut. Bestimmt total bequem und super fürs Fahrrad.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  25. Der Mann hat das nicht gesehen, 100pro! ;-) Männer sehen sowas nicht! :-) Sieht aber toll aus, steht dir supi!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  26. Sehr hübsch! Und meiner sieht auch nie wenn was nicht richtig sitzt, fusselig ist, oder Tragefalten hat... Männer!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  27. Deine Fake-Nähte sehen klasse aus und die Idee mit den Dreiecken gefällt mir auch sehr! Davon kannst du dann ja nachts noch mehr nähen, wenn es kühl und dunkel ist : )))
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  28. Wow, ein echt cooles Kleid! Das steht dir super!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  29. Wow, ein echt cooles Kleid! Das steht dir super!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Lee,

    ein echt cooles Kleid, steht dir super!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Lee,

    ein echt cooles Kleid, steht dir super!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen

Instagram

Facebook

Pinterest