Sonntag, 19. April 2015

Gesunde Schokokugeln

Ja, das geht!!! 
Und das beste daran ist - es schmeckt, versprochen! 
Und noch besser - es geht schnell und einfach! 


Die wichtigste Voraussetzung ist ein sehr starker Mixer. 
Dann nimmt man 120g entsteinte Datteln, 50 g gemahlene Mandeln, 2 EL guten Kakao, 1/2 TL Vanillearoma und eine Prise Salz. 
Alles in den Mixer und solange verarbeiten bis es eine geschmeidige Masse ist, geht recht schnell. Die Kugeln formen ( etwa 16 kleine bei der Menge) und nach Wunsch entweder in Nüssen, Streuseln oder Kokosraspeln welzen. 
Das schwierigste daran ist es das Zeug aus dem Mixer raus zu bekommen, schließlich will man ja nichts von der Leckerei verschenken ;-) 
Ich würde sofort noch welche machen, leider hab ich keine Datteln mehr. Aber Morgen :-) 
Also Mädels ran an den Mixer, es lohnt sich!


Ach so, in Kühlschrank aufbewahren. Wie lange die sich halten...keine Ahnung...ist auch nicht wichtig...sind nach 5 Minuten alle!
Fröhliches Mixen,
Lee

Kommentare:

  1. Mmmh... lecker!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich super an - gesund naschen, was will man mehr :)
    Danke für das Rezept!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Sie sehen aber lecker aus ;-) Wenn ich da wäre, wären sie ja noch schneller weg!!! Und genau das richtige für mich ....
    liebe Grüsse
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  4. Muss ich unbedingt mal (aus)probieren!
    Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh, das hört sich sehr, sehr nachahmenswert an! Dankeschön!
    Ganz liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Hmm, ob das mein Mixer schafft? Ein Versuch wäre es wert - das hört sich lecker an.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Wow, was für ein Hammer-Rezept. Die sehen super lecker aus. Vielen Dank für das Rezept. :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lee,
    wow, was für ein tolles Rezept - das würde ich am liebsten sofort ausprobieren! Schade nur, dass ich keinen Mixer habe.. aber ich werde es mir merken für später. ;-)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...