Dienstag, 10. März 2015

Gastbeitrag

Hallo, mein Name ist Ben und ich bin heute als Gast hier. 
Nicht das erste mal, aber bis jetzt war ich nur teilweise auf manchen Bildern zu sehen. Heute melde ich mich zu Wort. 
Es ist nämlich so dass ich schon immer ganz gespannt die Mama (also das ist die Lee die hier schreibt) beim nähen beobachte und so ein Jucken in den Finger dabei habe. So eine ratternde Nähmaschine ist ein cooles Teil!!!! Einmal durfte ich auch schon ran und ein wenig probieren, aber es war nur Spaß. Heute war mein kleiner Bruder zum Geburtstag eingeladen (blöd wenn man da nicht mit kann!) und ich hab die  Gunst der Stunde genutzt und die Mama um die Finger gewickelt. Kann ich gut sag ich euch. Ich durfte mir was ganz alleine nähen. Bevor meine Fantasie so richtig warm gelaufen ist, meinte die Mama es wäre besser wenn es nur was einfaches und gerades für den Anfang war. Na gut, so ein kuscheliges Kissen ist ja nie verkehrt, ich liege auch sehr gerne faul rum. 


Stoff durfte ich auch alleine aussuchen. Hab ich auch ganz schnell gemacht. So was schönes, weiches, zieht sich auch auseinander wenn man will. Mama hat etwas die Augen verdreht und meinte das wäre nicht das richtige für ein Kissen, aber was weißt die denn schon?! Dann hab ich gemessen, geschnitten und endlich durfte ich an die Maschine. Mama hat die ganze Zeit Polizei gespielt. 


Es ging fast alles gut, etwas schief und wellig ist es und drin sieht es aus wie Kraut und Rüben aber es ist meins und genau was ich wollte-kuschelig!!!! 


Und jetzt werde ich mich erstmal hinlegen, war ganz schön anstrengend. Das ganze drum herum hat so lange gedauert und die Mama war echt gemein und wollte nicht helfen. Aber Recht hatte sie - jetzt fühle ich mich doppelt so groß und bin ganz schön stolz auf mich!

Macht's gut und näht nur das was und wie es euch gefällt, 
Ben

PS. Keine Stichwunden, keine tiefen Schnitte, Maschine hat es überlebt, ich hab paar Nerven weniger dafür noch viel mehr Stolz auf den kleinen Kerl und er ein Kissen das er nicht mehr aus den Händen gibt!

creadienstag
kopfkino
crealopee
kiddikram

Kommentare:

  1. Das ist ja toll geworden ! Da kannst du wirklich stolz drauf sein !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Ben,
    da hast Du wirklich ein total tolles und cooles Kissen genäht. Da ist sicher auch die Mama ganz schön stolz auf Dich. Ich glaub ich muss meinen Sohn auch mal fragen, ob er sowas haben - äh machen will :)

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man die ganz alleine machen lässt ist die Lust groß. Es ist nur eine echte Überwindung nicht dazwischen zu greifen.

      Löschen
  3. Wie genial!!! Und so schön geschrieben :-)! Na dann auf zu neuen Werken und lass die Mama mal weiter Polizei spielen, damit es auch weiterhin keine Verletzungen gibt ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kleinen Finger passen ja überall durch, ich hatte echt Angst vor der Nadel. Aber Spaß hat es gemacht!

      Löschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schön geschrieben, ohja, kann ich mir gut vorstellen, dass man da als Mama wie ein Polizist daneben steht. Das Kissen ist super geworden, da kann er ja richtig stolz sein. Wie alt ist er denn?
      Liebe Grüße,
      Petra

      Löschen
    2. Er wird sieben nächste Woche. Hätte ich auch nicht gedacht dass er das schafft.

      Löschen
  5. Lieber Ben, da hast du wirklich ein richtig kleines Meisterwerk geschaffen. Dein Kissen ist unglaublich schön geworden. Vielleicht darf die Mama ja mal Probeliegen, dann wird sie feststellen das du genau den richtigen Stoff ausgewählt hast, wetten? Hoffentlich sehen wir noch ganz viel Genähtes von dir, ich würde mich jedenfalls sehr freuen.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probeliegen dürfte ich schon, es ist echt super kuschelig. Aber beim ersten mal gleich Jersey zu nähen war echt wagemutig!

      Löschen
  6. Hey Ben,
    da hast du aber ein wunderbares Kissen genäht! Mensch... da hat sich aber gelohnt doch nicht zum Geburtstag eingeladen zu sein! *zwinker*
    Und schön, dass deine Mami so lieb ist und dich an die Maschine läßt! Ich hätte da meine Probleme gehabt ... hihihi...
    Liebe Grüße... auch an die Mama,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte und habe auch Probleme damit, aber wenn man so süß angeguckt wird kann ich schlecht nein sagen!

      Löschen
    2. Das kann ich mir vorstellen... diese Blicke... hihi ;-)

      Löschen
  7. Super schön! Und für ein erstes Nähwerk sieht es nahezu perfekt aus! Ich bin gespannt auf weitere Projekte :)

    Liebe Grüße,

    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch! Die lust ist auf jeden Fall da.

      Löschen
  8. Zurecht ist er stolz. Und du auch. Ein so tolles Kissen. LG maika

    AntwortenLöschen
  9. Hey Ben,
    da hast du der Mama aber gezeigt, dass man auch aus dehnbaren Stoffen ein tolles Kissen nähen kann! ;-) Das hast du ganz toll hingekriegt! Bin gespannt, ob wir in Zukunft wieder einmal was von dir sehen.

    Liebe Grüße, auch an die Mama!
    Katherina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hofe er bleibt dabei, es macht so viel Spaß ihn dabei zu beobachten!

      Löschen
  10. Bravo Ben! Ich bin echt begeistert! Dein Kissen ist toll! Kein Wunder, dass Du da stolz drauf bist!
    Ich wünsch Dir viel Spaß beim Kuscheln!
    Und richte der Polizistin liebe Grüße aus :-)))

    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Polizistin platz hier vor Stolz bei so vielen lieben Kommentaren. Danke!

      Löschen
  11. Hallo Ben!
    Das ist ja ein tolles Kuschelkissen geworden. Anscheinend bist du ein Naturtalent - das hast du bestimmt von deiner Mama :-) Du hast Recht, man sollte das nähen, was einem gefällt! Vielleicht sehen wir hier ja noch öfter Gastbeiträge von dir?!
    Ganz liebe Grüße und pass gut auf dein Kuschelkissen auf!
    Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe er macht es wieder. Bin auch schon fleißig am überlegen womit ich es ihm schmackhaft machen kann.

      Löschen
  12. Hallo Ben,
    das finde ich aber toll, dass du dich an die Nähmaschine gesetzt hast. Und so ein tolles Kissen ist dabei rausgekommen. Respekt! Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Kuscheln!
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Ben,

    schief und krumm? Kenn ich!
    Innen wie Kraut und Rüben? Kenn ich auch...

    Was hast Du anders gemacht als ich? Gar nix! Du hast ein richtig super klasse Kissen ganz alleine genäht und dabei die Oberpolizistin schön auf Abstand gehalten! Gut gemacht!

    Ich wünsch Dir noch ganz viel Spaß beim faul drauf rumliegen und schicke Dir ganz viele Grüße aus dem weit entfernten Oberbayern! Und drück Deine Mama mal von mir!

    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ja lieb! Aber schief und krumm und Kraut und Rüben hab ich bei dir noch nie gesehen.
      Und drücke dich auch ganz fest!

      Löschen
  14. @ Ben... dein Kissen sieht richtig klasse aus... hast du echt super gemacht!!
    Das ist schon toll wenn die Mama eine Nähmaschine hat... oder?! Noch besser, wenn sie dich auch mal nähen lässt... auch wenn es ein paar Nerven kostet ; - ))
    Weiter so, Ben und ganz liebe Grüße auch an deine Mama... von Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der kleine "große" Ben ist ausser sich. Hab ihm jedes Kommentar vorgelesen und die Augen glänzen und immer wieder die Frage " echt? die finden es alle toll?" So süß!!! Ich soll auch unbedingt zurück grüßen!
      Lieben Gruß, Lee

      Löschen
  15. Es ist einfach toll, wenn die Kinder auch an die Nähmaschine wollen und es so toll tun, dein Sohn kann auf sich selber sehr stolz sein, wäre ich!!! Da merkt man wieder, was man als Eltern unseren Kindern schenken können und die Freude am Kissen hat er bestimmt noch sehr sehr lange!!! Mein Sohn hat sich auch ein Kissen genäht, aber mit meiner Hilfe, da er noch relativ klein ist, aber es macht uns auch sehr stolz, wenn wir unsere Leidenschaft auch ein bisschen teilen kann! Sehr schön, so wohl die Farben wie die Stoffe.
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal sind es wirklich die einfachsten Dinge und bei den Kindern hab ich gelernt dass es kein besseres Geschenk als die gemeinsame Zeit gibt! Und wenn es dann noch an der Nähmaschine ist - besser geht es nicht!

      Löschen
  16. Mein lieber Ben ♥

    ich bin sehr beeindruckt!
    Nicht nur, weil du selbst nähen willst (was ich schonmal obercool finde!), sondern auch weil du dir so ein tolles Kissen vorgestellt und dann selbst genäht hast!
    Einfach nur wow!
    Und ... mal ehrlich: meine ersten Sachen sahen nicht so toll aus, wie dein Kissen!
    Innen ist doch sowieso egal, oder?
    Du liegst ja doch nur richtig rum drauf, oder?
    Schöne bunte Knöpfe!

    Bloß nicht aufhören, ich bin gespannt, was du als nächstes nähen wirst :-)

    Liebste Grüße

    Sabine, deren Kinder sich leider so gar nicht für die Nähmaschine interessieren

    P.S. Meine liebe Lee, an deiner STelle wäre ich jetzt schon geplatzt (vor Stolz natürlich!), das habt ihr super hinbekommen - toll, dass du ihn fürs Nähen begeistern konntest.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sabine ich danke dir!
      Ich bin auch schon geplatzt, mehrmals :-)
      Danke dir für deinen tollen Kommentare, freue mich immer sehr darüber!
      Liebe Grüße, Lee

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...