Dienstag, 24. Februar 2015

Ruhig bleiben

"Wie war's heute beim Fußball Großer?"
"War nicht da!"
"Was heißt du warst nicht da?"
"Hatte kein Sportzeug mit, konnte nicht mitmachen."
"Wo ist denn dein Sportzeug?"
"Wahrscheinlich im Kinderzimmer."
"Da ist es nicht, ich dachte du hattest es in der Schule gelassen. Am Freitag hattest du es nicht dabei als du nach Hause kamst."
"Hah???!!!"
"Warst du denn am Freitag beim Judo?"
"Ja."
"Sportzeug dabei gehabt?"
"Natürlich!"
"Danach auch wieder mitgenommen?"
"Jaaaaa! Auf den Hoooof!"
"Und als dich der Papa abgeholt hat, hast du es auch mitgenommen?"
"Ja...neee...weiß nicht..."
"Und was denkst du wo es jetzt ist?"
"Vielleicht da wo meine (vor kurzem verlorenen) Badelatschen sind."
"Klar mein Junge...genau so ist es."



In diesem Sinne musste ein neuer Turnbeutel her. 
Endlich mal den bei Sabine gewonnenen wunderschönen Wachstuch angeschnitten und schnell genäht. Neue Turnschuhe besorgen hat leider viel länger gedauert.



Ich kann nur hoffen dass der sich nicht so schnell zu den Badelatschen gesellt, sonst ist es mit meiner Ruhe, Verständnis und Mutterliebe vorbei ;-)

Bis dahin bleib ich noch ruhig,
Lee

creadienstag
kiddikram
made4boys
kopfkino



Kommentare:

  1. Liebe Lee, hihihi jaja ruhig bleiben ist nicht immer so einfach mit den lieben Sprößlingen.... Aber wenn es dann so schöne Nähwerke gibt, wer weiß, ob die Sachen nicht deshalb verschwunden sind. Der Beutel ist wunderschön und sogar mit Namen... so müsste er doch immer wieder den Weg zurück finden!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Martina ich hoffe es! Aber da es Ben so oft gibt könnte es auch ganz schnell adoptiert werden. Ändern kann man es nicht und neues nähen macht ja auch Spaß!
      Liebe Grüße, Lee

      Löschen
  2. Oh ha, die Turnbeutel-Problematik! :-)) Da muss man genauso viel Ruhe bewahren wie beim Thema Mützen. Die machen ja auch gerne mal den Verschwindibus... Aber sieh's mal so: Wenn die Kinder nicht ab und zu was verlieren oder verlegen, können wir nichts Neues nähen. ;-) Der neue Turnbeutel ist jedenfalls sehr schön. Ganz liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ja nicht der Turnbeutel, sondern alles was drin ist, so viel Geld...was ich sonst für Stoff ausgeben könnte :-)
      Liebe Grüße, Lee

      Löschen
  3. Ach, wie ärgerlich...meine suchte heute morgen (vergeblich) die in die Bibliothek ausgeliehene CD. Tja...irgendwann lernen sie es.
    Aber der neue Turnbeutel ist toll geworden!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt was noch alles verloren geht...solange es nicht der eigene Kopf ist :-)
      Liebe Grüße, Lee

      Löschen
  4. Das mit den verlorenen Sachen kenne ich nur zu gut.
    Aber der neue Turnbeutel ist toll geworden !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  5. So schnell schnell was machen ;-0 das kenne ich auch, und meistens dauert doch viel länger als geplant, dafür ist dein Turnbeutel super schön und ich hoffe, er wird sehr sehr lange benutzt;-)
    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Turnbeutel war echt schnell gemacht, aber einigermaßen günstige Schuhe zu finden der Alptraum!
      Liebe Grüße, Lee

      Löschen
  6. Liebe Lee,
    wie schön, dass Du so ruhig geblieben bist/bleibst.... ich weiß nicht, ob das bei mir so der Fall gewesen wäre. Wobei eines klar ist, ändern kann mans ja eh nicht *lach*

    Dafür ist ein wirklich toller neuer Beutel entstanden.... hoffentlich wird darauf nun besser aufgepasst :)

    LG
    Pamela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, ändern kann man es nicht! Ich versuche nur mich zu ändern und weniger zu ärgern :-)
      Liebe Grüße, Lee

      Löschen
  7. Tief durchatmen!
    Die lieben Kinder... mein Sohn hat das auch schon geschafft! Das "neue Schuhe kaufen" finde ich dann noch schlimmer als einen neuen Beutel nähen. Trotz allem, ein sehr schöner Turnbeutel!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neue Schuhe kaufen war der Horor!!! So viel Geld für so einen kleinen Schuh, ich ärgere mich jedes Mal aufs neue.
      Liebe Grüße, Lee

      Löschen
  8. Liebe Lee,
    du hast mein vollstes Verständnis! Genauso! Wirklich genauso... inkl. JUDO... lief es bei uns auch schon einmal ab. Und genau aus diesem Grunde hatte ich dann genau so einen Beutel für meinen Jungen genäht! Und der ... auch mit Namen versehen... ist noch NIE abhanden gekommen! Tolle Aussichten, oder? :-)
    Einen schönen Tag und ein dickes Nervenkostüm wünsche ich dir!
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wäre schön wenn du Recht hast! Nicht wegen dem Beutel, ich freue mich ja wenn ich was nähen kann...aber die Turnschuhe sind echt zu teuer für jede Woche neue. Mal sehen was noch alles kommt oder nicht ;-)
      Liebe Grüße, Lee

      Löschen
  9. oohhhhhmmm ...
    ja, ruhig bleiben ... einmal durchatmen ...
    dachte ich mir auch, als mir meine Tochter bei 4 Grad ohne Annorak auf dem Schulhof entgegen kam und bis dahin noch nicht einmal bemerkt hatte, dass er weg ist. ... tjaja, was will man machen *lach*
    ein cooles neues Exemplar hast du deinem Großen da gezaubert! ♥
    ich drück dich lieb und wünsche dir einen wunderbaren Tag
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir! Und wünsche unseren Kinder viel Glück beim groß werden :-) Bin gespannt auf die Zukunft, Pubertät und so ;-)
      Liebe Grüße, Lee

      Löschen
  10. Hach... du sagst es! Ich dachte auch als erstes: "hoffentlich geht der schöne Beutel nicht auch noch verloren"!!! Schrecklich... ich glaube meine Mama hat mich so terrorisiert, dass ich kaum was verloren oder kaputt gemacht habe! Aber das will ich kein Kind wünschen..... hahahah!!! Ich bin so pingelig mit den Sachen, dass ich selbst davon genervt werde. :-p
    Liebe Grüße und Nerven,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war ein Kind das nicht viel hatte und hab wirklich ganz doll auf alles aufgepasst, deswegen macht es mich auch so verrückt. Aber es gehört dazu, du musstest mal die Ecke in der Schule sehen wo die gefundenen Sachen hingebracht werden - voll ohne Ende! Aber unsere waren natürlich nicht dabei.
      Liebe Grüße, Lee

      Löschen
  11. Der neue Turnbeutel ist superklasse, na d kann ich mich wohl noch auf was freuen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube wir haben keine Ahnung was da noch alles auf uns zukommt, ist vielleicht besser so :-)
      Lieben Gruß, Lee

      Löschen
  12. Tja, liebe Lee, Du musst jetzt stark sein!
    1.) Ist das bei meinen beiden immer noch nicht anders (und der Große ist jetzt 15)
    2.) Wird sich erst recht nix dran ändern, solange er als Ersatz so coole Teile bekommt!!! ;o)
    Aber noch eins ist auch klar: An Deiner Mutterliebe ändert sich dadurch nix, nur die Nerven, die liegen blank und davon kann ich auch ein Liedchen singen! Aber dafür reicht der Kommentatorplatz nicht aus....
    Ich wünsche Dir viel Geduld für die kommenden Jahre!
    Ganz liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht gemein sein, nicht mir die Hoffnung weg nehmen...vielleicht hab ich ja ganz aussergewöhnlich tolle Kinder die keinen Mist bauen ;-) ha...ha...ha
      Auf dein Liedchen bin ich aber gespannt, von der Zeit bis jetzt und noch viel mehr von der Pubertät die kommt.
      Liebste Grüße, Lee

      Löschen
  13. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Lee,

    Meine beiden sind in Sachen verlieren noch ganz harmlos, zum Glück. ..kann ja alles noch kommen *ohje* Wenn sie nach mir kommen, bestimmt. Ich hab gern Kleidung in der Schule liegen lassen und als Ich diese wiedersah, war ich mir nie sicher, ob das wirklich mir grhört und habs liegen lassen, weil ich es niemanden klauen wollt, falls ich mich getäuscht hätte. *lach* Daheim ist meine Mutter dann im Dreieck gesprungen, wenn ich erzählt hab, das da eine Jacke wie meine aussah, aber ich mich nicht getraut hab, sie einzustecken. *kicher*
    Der Turnbeutel ist dir super gelungen und könnte Ursache für weitere Verluste sein, also ich würd ab jetzt gekaufte Dinge liegen lassen, damit Mama mir was ganz toll individuelles näht. *zwinker*

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  15. Oh je! Das ist echt ärgerlich! Aber vielleicht tröstet es Dich, dass der Turnbeutel super ist!!! Der gefällt mir total gut!
    Hoffentlich passt dein Sohn gut auf ihn auf! :-)

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Lee,
    was hat Dein Sohn nur für ein riesen Glück!? Erst den Turnbeutel "verlieren" und dann noch von der ruhigen und liebsten Mama einen sooooo tollen neuen personalisierten samt Inhalt bekommen...

    Liebe Grüße vom Schlottchen

    AntwortenLöschen
  17. Oh Lee! Ich bin so bei dir! Aber ruhig bleiben ist wohl die beste Lösung. Nutzt ja nichts so hat er jetzt zumindest einen super schönen neuen Turnbeutel. Also, tief durchatmen und hoffen, dass er lange erhalten bleibt , oder!? Lg maika

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Lee,
    Es ist wirklich das Beste ruhig zu bleiben. Denn sie passen erst auf ihre Sachen auf wenn sie für sich selber Sorgen müssen wie z.B. wenn Sie Studieren. Ist aber doch auch etwas Schönes ihm einen neuen tollen Turnbeutel zu nähen.Geht es dir sonst gut?

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  19. Hihi, so ist das mit den kleinen Räubern. ;-)
    Aber hat sich doch gelohnt oder? Mal schnell einen neuen Turnbeutel bekommen.
    Toll wenn du da so ruhig bleibst, helfen tut schimpfen ja eh nichts und vielleicht schätzt er jetzt ja dein liebevoll selbstgenähtes um so mehr. :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  20. OMG. Sowas kenn ich! Ehrlich gesagt hab ich meinem Knilch damals keinen neuen Beutel genäht, er musste dann einen Stoffbeutel aus dem Spermarkt nehmen. Er hat aber auch zwei Jahre lang ungefähr alle zwei bis drei Monate neues Sportzeug gebraucht. :S Inzwischen achtet er auf seine Sachen. Ist aber auch schon 13. ;)
    Ich drück Dir die Daumen, dass Ihr den Beutel lange bahaltet. Der sieht echt klasse aus.

    LG Leela

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Lee,
    ohhh ja, das kennt wohl jede Mutter! Aber mit den Jahren wird es besser. Zuletzt haben wir vor ca. 2 Jahren ein komplettes Schulmäppchen angeschafft, da mein Sohn im Bus auf dem Heimweg schon mit Hausis begonnen hatte.....wer's glaubt wird seelig : ))))
    Der Turnbeutel ist auf alle Fälle wunderschön geworden!
    GLG und vielen Dank für deine Glückwünsche, Uli

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...