Dienstag, 25. November 2014

Basteln mit meinen Jungs

"Mama, du wolltest doch  unsere Box hübsch machen!"
"Ja."
"Wann denn endlich?"
"Wenn ich Zeit habe."
"Das dauert uns zu lange! Wir können ja auch mithelfen!"
"OK, dann machen wir es gleich."
Erst Hirn an dann Mund auf, sag ich nur!
Ich dachte es wäre eine gute Idee und es macht ja sonst auch immer Spaß mit den beiden zu werkeln. Aber dieses Mal war es keine kluge Entscheidung. Null Vorbereitung, Farbe, Klebeband, Stoff, Rollschneider, Sprühkleber und ganz flinke vier kleine Hände - keine gute Mischung!


Ich wollte eigentlich auch Fotos während dessen machen, nur war ich am Ende nur damit beschäftigt die große Katastrophe zu verhindern. Alles, vor allem ich, war voll Farbe und Kleber! Das malen und bekleben ging echt schnell, das putzen danach umso länger. 


Das Ergebnis ist nicht schlecht, weit von perfekt aber auf jeden Fall schöner als vorher (was jetzt nicht ganz so schwer war). 
"Können wir das bitte, bitte wieder machen?"
"Nein!!!"


Euch allen einen wunderschönen Tag, auch wenn er so grau ist,
Lee

Kommentare:

  1. Toll - das Ergbnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen, auch wenn der Weg dorthin vielleicht etwas mühsam war... LG.

    AntwortenLöschen
  2. Hihi ... das hört sich ja schrecklich an, sieht aber klasse aus :0)
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Das Ergebniss lässt sich auf jeden Fall sehen.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ist super toll geworden und das kenn ich mit dem schnell schnell ... :-D
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde eure Box super und den Kindern hat es Spaß gemacht.
    Dass es für dich so stressig war, wirst du bestimmt ganz bald vergessen haben und dich nur noch freuen, wenn du deine Box siehst!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch schon fast vergessen, ausser die Flecken auf meinem Shirt die sich nicht entfernen lassen ;-)
      Aber das breite Grinsen der Kinder war es wert!
      Lieben Gruß, Lee

      Löschen
  6. Ohhh, ich ignoriere mal die Tragödie mit der Kleckerei und dem Stressfaktor...
    Denn die sieht wirklich hammer aus! Habt ihr prima bemalt!

    Ich liebe diese Farbkombi, wenn ihr die nimmer braucht *meld* ;-)

    Herzlichste Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke du liebe!
      Da die Box bei den Jungs im Zimmer steht wird sie sehr bald nicht mehr so aussen und wenn die einmal mit der fertig sind...glaube nicht dass du die dann noch haben willst ;-)
      Liebe Grüße, Lee

      Löschen
  7. Ich lach mich schlapp!!! Meine Kinder sind da genauso! Und kaum hast Du ein Wort der Zusage geäußert, muss es auch schon losgehen! Ich kann mir das Spektakel gut vorstellen!
    Aber das Ergebnis überzeugt!!! Die Box ist klasse!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Toll geworden, das wollte ich auch schon ganz lange machen....aber die Zeit fehlte mir bis jetzt dazu.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Schön ist die Box geworden!!! Ich hätte wahrscheinlich nicht die Geduld etwas mit vielen anderen Fingern -ob klein oder groß- zu machen... aber das ist wahrscheinlich ein Schaden meines Einzelkinddaseins... und Eigenbrödler sowieso! ;-)
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  10. Die box finde ich super! Und der Rest ist für mich der Lacher des Tages, das mit dem "erst Hirn an dann Mund auf" ist leider auch typisch für mich. Ich finde es sehr schön, dass du immer so offen und ehrlich schreibst, dankeschön! LG ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist süß! Danke dir für die lieben Worte!
      Liebe Grüße, Lee

      Löschen
  11. Oh ja, ich sehe es vor meinem inneren Auge und kann es absolut nachvollziehen. ;-)

    Aber ich verspreche dir, wenn sie größer sind und keinen "Bock" mehr haben, derartige Dinge gemeinsam mit dir zu machen, wirst du dich nach Chaos und Sauerei zurücksehnen ... *schwör*

    Und von allem Ungemach mal abgesehen, finde ich das Ergebnis doch mehr als sehenswert.
    Ich habe es noch nichtmal geschafft, meine eigene Box überhaupt herzurichten, alleine versteht sich, geschweige denn sowas Hübsches daraus zu machen! :-)

    Und jetzt erwarte ich als nächstes den Bericht übers Plätzchen backen (mit Fotos dann bitte!) *lach*

    Liebste Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso ist es eigentlich so dass man das was man gerade hat erst zu schätzen weißt wenn es weg ist? Viel zu oft geht es mir so.
      Ehrlich, ich hätte die Box ohne Jungs gar nicht angefasst, stand ganz hinten auf der Liste ;-)
      Und Plätzchen backen kommt noch :-) nur ob ich die Kamera mit Mehl und Butter versaue...doch, bestimmt!
      Drück dich,
      Lee

      Löschen
  12. Ich musste auch gleich ans Plätzchen backen denken! Danach muss ich auch immer wieder die Küche renovieren! Aber Teig geht leichter weg als Farbe und Klebe! Nichtsdestotrotz ist eure Box wunderschön geworden. Mir gefällt sie mehr als gut! Einfach Oberklasse! LG, Julia

    AntwortenLöschen
  13. Hahaha, da hattest du ja deinen Spaß ;-) Das Ergebnis kann sich allerdings sehen lassen und die Kids sind bestimmt super glücklich mit ihrem Werk.

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein tolles Familienprojekt! Die Box ist ein richtiger Hingucker geworden.....und so ein "bißchen" Schweinkram gehört doch zu solch´ spontanen Projekten dazu......☺
    Bei mir ist es zumindest auch immer so.......Idee da- anfangen- Chaos hinterlassen ☺☺☺
    Liebe Grüße von Annika

    AntwortenLöschen
  15. Schön ist die Box geworden... halt ein Unikat!!
    Unsere letzte "Aktion" Pappmachee... so nach dem Motto "Mama, mach mal eben schnell".
    Zeitungsschnipsel einweichen, ausdrücken und mit Bastelkleber vermischen... und los...formen.
    Mal eben?!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...