Beerenkasten mit Frischkäse

März 30, 2014

Diesen Monat wird bei der Aktion Ich backs mir von Tastesheriff gegugelt. Gugelhupf, Napfkuchen, Topfkuchen, Rührteig, Hefeteig...ganz viele Möglichkeiten. Im allgemeinen gelten diese Kuchen als eher trocken und langweilig. Vielleicht war es auch wirklich mal so, aber seit langem nicht mehr. 
Hier ein Beweis dafür.

150 g weiche Butter
1 Päckchen Vanillezucker
125 g Zucker 
3 Eier
80 g Mehl
80 g Speisestärke
2 TL Backpulver 
300 g Frischkäse
100 g Puderzucker
300 g frische Beeren nach Geschmack




Ofen auf 175°C vorheizen. Butter, Vanillezucker, Zucker und eine Prise Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und dazugeben. Frischkäse unterrühren.
Teig in die Form streichen. 200 g Beeren auf dem Kuchen verteilen und ca 40 Minuten backen. Am besten den Stäbchentest machen.
Kuchen in der Form auskühlen lassen.
Den restlichen Frischkäse mit Puderzucker cremig rühren und dann die übriggebliebenen Beeren untermischen. Auf dem Kuchen verteilen.
Schlemmen!


Fluffig, saftig, leicht, zergeht im Mund. Ein Traum!


Hier noch viele tolle Beispiele.

Sonnigen und fluffigen Sonntag wünsche ich euch!

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Gehe gleich einkaufen und backe das nach! :) GLG!!!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lilli, ich wünsche gutes Gelingen und guten Hunger!
    LG Lee

    AntwortenLöschen

Instagram

Facebook

Pinterest