Dienstag, 25. Februar 2014

Utensilo nähen

Da ich heute auf Anfrage zwei Utensilos nähen muss, dachte ich das es eine gute Gelegenheit wäre mich an einem Tutorial zu versuchen. 
Utensilo ist jetzt zwar nichts neues und aufregendes aber vielleicht gibt es noch jemanden dem es irgendwie helfen kann. Die Dinger an sich finde ich super praktisch und als Geschenk (so wie meine heute) sind sie immer willkommen. 

Zu erst wird die benötigte Menge Stoff errechnet:

Breite = 2X (B+T)
Länge = H + 1/2 T

Mein Utensilo sollte die Endmaße B16XT16XH25 haben, also brauche ich 64X33cm Stoff.

Stoff zuschneiden. 1X Aussen, 1X Innen und 1X Volumenvlies oder was auch immer ihr als Einlage benutzen wollt.



Die Einlage mit dem Aussenstoff versäubern.



Aussen- und Innenstoff rechts auf rechts zusammenlegen und eine lange Seite zusammennähen. Dabei an beliebiger Stelle eine Wendeöffnung lassen.



Aufklappen und andersrum zusammenlegen.




Die lange Seite zusammennähen, dabei drauf achten das die Nähte genau auf einander treffen.




Auch die zwei kurze Seiten zunähen.
An allen Ecken von beiden Seiten (also 8X) Quadrate von 1/2 Tiefe zeichnen. In meinem Fall 8cm.




Stoff an der Ecke auseinander ziehen bis sich eine Spitze bildet und dann entlang der gezeichneten Linie nähen.




Den Rest Stoff abschneiden.




Wenden.




In einander stülpen und knappkantig absteppen. Dabei die Wendeöffnung schließen.




Wer möchte kann auch noch eine Ziernaht machen. 




Und schon ist es fertig.




Hoffentlich ist es für alle verständlich und für irgendjemanden hilfreich. 
Viel Spaß beim nähen!

Kommentare:

  1. Halloo
    bin zufällig auf deinen blog gestossen. dieser utensilo ist klasse. vor allem die beschreibung wie machen. ich notier mirs und mache ihn gerne nach.
    so und nun muss ich mir noch deinen restlichen blog anschauen
    lg marianne

    AntwortenLöschen
  2. Toll, es hat jemandem geholfen. Aufgabe erfüllt. Viel Spaß beim nachnähen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...